Scheduled Maintenance We will be conducting scheduled maintenance on May 14th from 09:00 PM EST to May 15th 09:00 AM EST. During this time Aerospace applications will be temporarily unavailable. We apologize in advance for any inconvenience.
×

Your browser is not supported.

For the best experience, please access this site using the latest version of the following browsers:

Close This Window

By closing this window you acknowledge that your experience on this website may be degraded.

Es ist Abschlussprüfungs-Zeit…mal wieder

Die Abschlussprüfung der Fluggerätmechaniker besteht aus zwei zeitlich getrennten Teilen, AP Teil 1 und AP Teil 2.

Die AP Teil 1 findet nach 18 Ausbildungsmonaten im Frühjahr statt. Sie besteht aus schriftlichen Aufgaben zur praktischen Prüfung (Arbeitsaufgabe) und der praktischen Prüfung.

Nachdem zwei unserer Auszubildenden des 2. Ausbildungsjahres bereits am 22. März die schriftlichen Aufgaben bewältigt haben, waren die beiden am 11.04. 6,5h damit beschäftigt, die praktische Arbeitsaufgabe durchzuführen.

Dabei musste eine Rohrverschraubung spannungsfrei in ein selbst herzustellendes Gehäuse mit Deckel eingebaut werden.

Die Arbeitsschritte und die Montage erfolgte zwar nach Prüfungszeichnungen und Prüfungsunterlagen, musste aber trotzdem vom Ablauf her selbstständig geplant werden.

Dabei wurde gebohrt, genietet, verschraubt, Bleche gebogen, justiert usw...

Tobias und Lion wurden dabei ständig vom Prüfungsausschuss beobachtet, der dann auch am darauffolgenden Tag die Auswertung der Arbeitsaufgabe durchführte.

Klicke Dich hier durch die Gallerie der Bilder vom Prüfungstag und der Auswertung

 

Markus Emmerich
Leiter, Aus- und Weiterbildung